Z.I mangold - 1958 saint-Léonard - mobile +41 (0) 79 358 35 78 - Tél. +41 (0) 27 475 14 86 - Fax + 41 (0) 27 475 17 86 - info@bardeau.ch

 

 

Epiney Bardeaux SàRL

Neues Produkt: Solarzellen


Die Lärchenholz-Schindel


Die Lärchen Schindel ist ein auf zwei Seiten gespaltenes Holzbrettchen, welches für die Dachdeckung verwendet wird. Sie ist der Vorgänger der Ziegel,  des Schilfs und der Eternit Platte. Im Wallis behält die Schindel einen bevorzugten Platz. Man findet Sie auf Kirchen, Häusern, Maiensäßen, Ställen und  Speichern.


Schön


Die Lärchen Schindel ist ein sehr leichtes und handliches Material. Sie gibt den Berg Chalets und Residenzen einen unvergleichlichen Charme. Ihre Form und Farbe machen Sie sehr diskret und tragen zu ihrem visuellen Gleichgewicht bei.  Sie erhöht den Wert des Bauobjekts.


Einfach


Die Lärchen Schindel fordert keinen Unterhalt. Durch Ihre Besonderheit, sichert sie im Laufe der Jahre Ihre eigene Verteidigung gegen Insekten und Schimmel. Sie dient ebenfalls als Temperaturregler für das ganze Haus.


Resistent


Forschungen in der Region des Val d’Anniviers, haben es laut dem Dendrochronologie Labor in Yverdon ermöglicht, Lärchen Schindeln Welche im 19. Jahrhundert verlegt wurden zu finden. Der Respekt einer handwerklichen Herstellung verbunden mit einem guten Dachgefälle  versichern einen guten Ablauf des Wassers und eine gute Anpassung an die harten winterlichen Bedingungen. Sie versichert ebenfalls eine gute Ventilierung des Daches.


Ökologisch


Die ökologische Belastung dieser Bedachung ist sehr gering. Sie veranlasst wenig Transport da das Material vor Ort gefunden wird. Holz ist eine erneuerbare Energiequelle welche an ihrem Lebensende sehr einfach zu recyceln ist.